Bunte Weihnachts- und Winterzeit

Weihnachtsmärkte der Region

In Ruhe Bummeln, in klirrender Kälte den ersten Glühwein genießen und zusammen mit Freunden und Familie eine besinnliche Vorweihnachtszeit verbringen – die Weihnachtsmärkte in unserer Region läuten die Adventszeit ein und locken mit vielen tollen Angeboten und Leckereien.

Walsrode

Der Walsroder Weihnachtsmarkt findet wieder groß auf dem Kirchplatz statt, aber auch vor und in der Stadtkirche, in der VHS und im Gemeindehaus am Kloster. In mehr als 40 Buden finden Besucher alles für ein gelungenes Weihnachtsfest. Zudem gibt es in der Stadtkirche wieder ein reichhaltiges Programm. Dort findet am Freitag ab 17 Uhr die offizielle Eröffnung statt, bei der diverse Kinderchöre zu hören sein werden. Ab 19 Uhr tritt dann „Sub 5“ mit ihrem Programm „Doesn‘t it feel like Christmas?“ auf. Die fünf A-cappella-Künstler begeben sich dabei ins Spannungsfeld zwischen Besinnlichkeit, Traditionen und Coca-Cola-Kitsch. Am Sonnabend ab 15.30 Uhr liest Tina Willms, die neben ihrer Tätigkeit als Pastorin in Krankenhaus und Gemeinde als freie Autorin für Radioandachten (NDR1) und diverse Buchprojekte arbeitet, aus ihren Texten. Dazu gibt es Musik vom Gospeltrain Rethem, der ab 17 Uhr auch zu einem Konzert einlädt. Nach den Turmbläsern, die von der Kreissparkasse aus musizieren, gibt es ab 19 Uhr ein großes Benefizkonzert mit zwei NDR-Moderatoren zugunsten des Projekts „Island Child Care“. „Klassik auf Wunsch“-Moderator Hans-Jürgen Mende liest Geschichten und Gedichte von NDR Kultur-Hörern vor. Und Philipp Schmid, nicht nur preisgekrönter Moderator, sondern auch begnadeter Barpianist, spielt ausschließlich Musikwünsche, die die Besucher vor dem Konzert eingereicht haben. Am Sonntag ab 15 Uhr gibt das Neue Orchester Walsrode zusammen mit der Fernseh- und Radiomoderatorin Antje Diller-Wolff ein Erlebniskonzert, das Kindern im Grundschulalter mit Erklärungen und Einblicken das Sinfonieorchester näherbringen möchte. Das Programm beschließen ab 18.30 Uhr die St. Georg Singers (Meinerdingen) und die Big Band „Soundtwisters“ (Gymnasium).

Öffnungszeiten:
6. Dezember: 15 bis 22 Uhr
7. Dezember: 13 bis 22 Uhr
8. Dezember: 11 bis 21 Uhr

Ahlden

Zum dritten Mal öffnet der Hof-Weihnachtsmarkt des Bürgervereins Ahlden und Eilte am Sonnabend, 7. Dezember, seine Pforten. In rustikaler Atmosphäre auf dem Hof Brink 3 in Ahlden können die Besucher regionales Kunsthandwerk bestaunen und erwerben, sich an kulinarischen Ständen verschiedene Leckereien munden lassen und an Aktionen für Kinder und Erwachsene teilnehmen. Angemeldet haben sich Künstler und Handwerker aus der Region, die Gegenstände aus Holz, Ton, Silber und Stoffen anfertigen, Kinder können beim Reiten auf Ponys die Welt von oben betrachten. Diverse heiße und kalte Getränke und natürlich Weihnachtsschmuck runden das vielfältige Angebot ab. Auf dem früheren Bauernhof wird der Bürgerverein dafür den alten Schweinestall, eine Scheune, aber auch die Remise und den Hof weihnachtlich herrichten. Im Anschluss ab 19 Uhr können sich alle auf ein Adventskonzert vom Kirchenchor Ahlden in der Kirche freuen.

Öffnungszeit:
7. Dezember: 13 bis 19 Uhr

Düshorn

Zum ersten Mal findet der Adventsmarkt des Schützencorps Düshorn auf dem Hof des Gasthauses „Am Walde“ statt. Dort gibt es am 30. November und 1. Dezember ein festlich geschmücktes Hüttendorf, in dem Kunsthandwerker die verschiedensten Waren anbieten. Für die kulinarischen Leckereien ist gesorgt, so backt unter anderem die Damenschießgruppe weihnachtliche Torten. Für Musik sorgt am Sonnabend das Burgwedeler Bläserquartett. Am Abend steigt wieder ab 19 Uhr die Zipfelmützenparty mit DJ Schmidti. Der Sonntag startet um 12 Uhr. Am Nachmittag spielt der Düshorner Posaunenchor Weihnachtslieder, und der Weihnachtsmann kommt um 16 Uhr vorbei. Für den feierlichen Abschluss sorgen ab 17 Uhr die Turmbläser des Posaunenchores. An beide Tagen gibt es Dosenwerfen und ein Kinderkarussell für die kleinen Besucher, die sich zudem auf die Märchenstunde mit Bilderbuchkino freuen können. Auch ein Basteltisch steht wieder bereit.

Öffnungszeiten:
30. November: 15 bis 24 Uhr
1. Dezember: 12 bis 18 Uhr

Soltau

Die Buden beim Soltauer Weihnachtsmarkt öffnen sich erstmalig am 28. November. Bis 1. Dezember haben Besucher im Hagen, in der Marktstraße und auf dem Georges-Lemoine-Platz Gelegenheit, die besinnliche Zeit des Jahres einzuläuten. Neben einigen Überraschungen erwarten die Gäste unter anderem zahlreiche Kunsthandwerker, die ihre eigens angefertigten Waren anbieten. Soltauer Verbände und Vereine sorgen für kulinarische Gaumenfreuden. Ein besonderes Highlight für die kleinen Gäste ist das Lauenburger Puppentheater im Hagen. Deren Handpuppenkünstler spielen von Freitag bis Sonntag das Figurentheaterstück „Die Reise zur Hexe Wackelzahn“. Direkt vor der Eröffnung des Weihnachtsmarktes fällt der Startschuss für das Soltauer Wintervergnügen. Bis 5. Januar kann man auf der Kunsteisbahn auf dem Georges-Lemoine-Platz seine Runden drehen.

Öffnungszeiten:
28. November: 17 bis 20 Uhr
29. November: 14 bis 22 Uhr
30. November: 11 bis 22 Uhr
1. Dezember: 11 bis 18 Uhr

Schneeheide

Die fünfte Wiederholung der gemütlichen und idyllischen „Schneeheider Wiehnachtstied“ besticht mit einer großen Auswahl an Ausstellern. Auf gebastelte Karten, Pralinen, Holzkunst, Gewürze, Düfte und Öle, Ton- und Eisenkunst sowie Schmuck und Stoffe und vielem mehr können sich die Besucher des Weihnachtsmarktes der Dorfgemeinschaft Schneeheide und der Familie Boenke-Becker am Sonntag, 15. Dezember, auf dem Beckers Hof (Schneeheide 42) freuen. Die Schneeheider Bewohner sowie regionale Kunsthandwerker stellen ihre Produkte aus den unterschiedlichsten Materialien aus. Natürlich ist auch mit deftigen und süßen Speisen für die Gäste gesorgt: Hochzeitssuppe, Forellen, Bratwurst und Pommes sowie Kuchen, Torten und Waffeln können genossen werden, zudem werden Weihnachtsbäume verkauft. Am Nachmittag wird um 14.30 Uhr ein offenes Singen mit Keyboard-Begleitung durch Henning Hebenbrock veranstaltet.

Öffnungszeiten:
15. Dezember: 12 bis 18 Uhr

Bockhorn

Wenn auf dem riesigen Adventskranz in der Hofmitte der FloraFarm die dritte Kerze angezündet wird, dann rückt Weihnachten immer näher. Und so ist es für viele bereits zur Tradition geworden, am 3. Adventswochenende nach Bockhorn zu kommen. Hier erwartet die Besucher „Ginseng, Kunst & Kurioses“ in Form des beliebten Weihnachtsmarktes mit besonderem Kunsthandwerk. Etwa 100 Aussteller bieten an ihren weihnachtlich dekorierten Ständen die Gelegenheit zu Stöbern. So kann man noch Schönes, Praktisches, Leckeres und mehr für den Gabentisch erwerben. Für beste Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt: Stimmungsvolle Musik mit Jagdhornbläsern oder Gospelsängern lässt Vorfreude auf die Festtage aufkommen. Die kleinen Gäste fiebern beim Kasperletheater mit und sausen unentwegt auf dem Rodelberg aus echtem Schnee herab. Für den großen und kleinen Hunger oder Durst und auch für Naschkatzen steht eine große Auswahl im Hüttendorf bereit.

Öffnungszeiten:
14. Dezember: 12 bis 19 Uhr
15. Dezember: 11 bis 18 Uhr

Bad Fallingbostel

Seit mehr als 44 Jahren stimmt eine kleine, gemütliche Budenstadt in Bad Fallingbostel mit ihren vorweihnachtlichen Angeboten, mit entsprechenden Speisen und Getränken auf die Adventszeit ein – in diesem Jahr vom 29. November bis 1. Dezember. Der Kindergartenchor der Heinrichsstraße wird am Freitag und der Chor der Lebenshilfe Oerbke am Sonnabend für weihnachtliche Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt sorgen. Natürlich kommt für die Kinder an allen drei Tagen auch wieder der Weihnachtsmann. Er wird für die Kinder nach dem Abhören der traditionellen Gedichte und Lieder eine Sprechstunde durchführen, wo die sie Fragen – vielleicht nach ihren Wünschen für Weihnachten – beantworten können. Der Bad Fallingbosteler Posaunenchor, Jessika Klose mit vielen Weihnachtsliedern, der Männergesangverein Liedertafel, der Akkordeonspielring „Golden Oldies“, die Jugendfeuerwehr Bad Fallingbostel und viele Aktionen mehr werden den Weihnachtsmarkt begleiten. Für die kleinen Besucher wird auch wieder ein Kinderkarussell aufgebaut, das kostenfrei benutzt werden kann. In der Stadtbücherei werden für die Kinder wieder Weihnachtsgeschichten vorgestellt, und es besteht die Möglichkeit, anschließend von den Geschichten Bilder zu malen.

Öffnungszeiten:
29. November: 15 bis 20 Uhr
30. November: 15 bis 20 Uhr
1. Dezember: 14 bis 18 Uhr

Weihnachtszauber in Bergen
1.12.2019, 11-18 Uhr. Ort: Friedensplatz, Am Friedensplatz , 29303 Bergen

Weihnachtsmarkt in Bothmer
1.12.2019, 13-18 Uhr. Stände mit handwerklichen Arbeiten und weihnachtliche Accessoires, kostenlose Karussellfahrten für Kinder und eine große Tombola werden geboten. Für das leibliche Wohl ist mit vielen Leckereien gesorgt. Das Schulmuseum “Alte Dorfschule Bothmer” hat geöffnet. Ort: Vor dem Felde Bothmer, Vor dem Felde , 29690 Schwarmstedt.

Weihnachtsmarkt Celle
28.11-29.12.2019. Ein Weihnachtsmärchen vor Fachwerkkulisse. Weihnachtsmarkt in der Residenzstadt Celle. Ort: Großer Plan, 29221 Celle.

Adventsbasar Munster
1.12.2019, 11-17 Uhr. 50 Jahre Basar in St. Urbani.
Ort: Ludwig-Harms-Haus Munster, Kirchgarten 14, 29633 Munster, Örtze.

38. Snevern Wiehnachtsmarkt
6.-8.12.2019, 14 Uhr Weihnachtsmarkt rund um die Peter-und-Paul-Kirche, Friedenstraße 3, 29640 Schneverdingen.

Advent Im Landgestüt
6.-8.12.2019, 14-19 Uhr. Kunsthandwerk, Genuss und Lebensfreude. Es gibt allerlei Schönes zu bestaunen und zu erwerben. Ort: Landgestüt Celle, Spörckenstraße 10, 29221 Celle.

Nikolausmarkt Munster
6.12.-08.12., 16-21 Uhr. In gemütlicher und weihnachtlicher Atmosphäre Freunde und Bekannte treffen, einen Glühwein oder Kakao trinken und sich auf Weihnachten freuen. Ort: Heimathausanlage Ollershof, Kirchgarten 2, 29633 Munster.

Hof- und Weihnachtsmarkt Ahlden
7.12.2019, 13 Uhr. Ahldener Hof-Weihnachtsmarkt. In rustikaler Atmosphäre auf dem Hof Brink 3 können die Besucherinnen und Besucher regionales Kunsthandwerk bestaunen und erwerben, sich an kulinarischen Ständen verschiedene Leckereien munden lassen und an Aktionen für Kinder und Erwachsene teilnehmen.Ort: Remise Ahlden, Brink 3, 29693 Ahlden (Aller)

Weihnachtsmarkt in Bispingen
Am 8. und 9.12., 14-20 Uhr. Viele Stände mit Kunstgewerbe, Getränken, Kaffee und Kuchen, Herzhaftem oder Süßem und natürlich mit Stockbrot und buntem Bühnenprogramm. Am Samstag geöffnet von 14-20 Uhr. Am Sonntag geöffnet von 14-18 Uhr.
Ort: Grund- und Oberschule Bispingen, Töpinger Straße 3, 29646 Bispingen.

Weihnachtsmarkt in Hermannsburg
7. und 8.12.2019, 15 Uhr. Hermannsburger Rathausplatz erstrahlt in weihnachtlichem Glanz. Es präsentieren sich die Bürger/-innen und Vereine mit ihren Ständen und bieten den Besuchern Kulinarisches und Kunsthandwerkliches.
Ort: Marktplatz Hermannsburg, Am Markt 3, 29320 Südheide.

Nikolausmarkt in Rotenburg
6.12.2019, 14-20 Uhr 7.12.2019, 11-20 Uhr
8.12.2019, 12-19 Uhr
Ort: Innenstadt Rotenburg, Große Straße, 27356 Rotenburg (Wümme).

Nikolaus am Flugplatz Hodenhagen
8.12.2019, 14 Uhr. Für alle Kinder hat der Nikolaus ein kleines Geschenk dabei. Die Eltern haben währenddessen die Möglichkeit, sich vom Team des Fliegerstübchens „Samira“ bewirten zu lassen. Ort: Flugplatz Hodenhagen, Arthur-Martens-Straße 1, 29693 Hodenhagen.

Schwarmstedter Weihnachtsmarkt
8.12.2019, 14-18 Uhr. Weihnachtsmarkt im Dorotheenhof. Zahlreiche Highlights wie Aussteller mit weihnachtlichen Geschenkartikeln, eine große Tombola und viele Weihnachtsleckereien. Für das leibliche Wohl ist mit Bratwurst, Pommes, Crêpes, Kaffee und Kuchen gesorgt. Für die Kinder gibt es Kinderschminken. Ort: Haus Dorotheenhof Schwarmstedt, Im Moorgartenfeld 4, 29690 Schwarmstedt

Weihnachtsmarkt Eickeloh
8.12.2019, ab 15 Uhr. Aussteller aus Eickeloh bieten Kunsthandwerk und vieles rund um das leibliche Wohl an. Neben einer Tombola kommt der Weihnachtsmann für die Kinder. Veranstalter: Gemeinde Eickeloh. Ort: Alter Dorfplatz Eickeloh, Alter Dorfplatz , 29693 Eickeloh.

Weihnachtsmarkt Winsen (Aller)
14.-15.12.2019, 13-20 Uhr. Rund 40 Hobbykünstler und Kunsthandwerker bieten ihre Waren an. Neben Drechselvorführungen kann man auch beim Flechten von Körben oder der Herstellung von Spekulatius zuschauen. Samstag und Sonntag.
Ort: St. Johannes-der-Täufer-Kirche Winsen, Kirchstraße, 29308 Winsen (Aller).

Weihnachten im Schafstall
15.12.2019, 15 Uhr. Buntes Weihnachtsprogramm mit Kaffee und Kuchen und musikalischer Unterhaltung Heidekönigin Johanna gibt sich die Ehre. Ort: Heidegarten Schneverdingen, Overbeckstraße 57, 29640 Schneverdingen.

Kleiner Weihnachtszauber auf dem Alpakahof
20.-22.12.2019. Adventszauber mit vielen Angeboten. Ort: Alpaka Hof Pura Vida, Kirchwahlingen Nr. 1, 29693 Böhme.

Weihnachtsmarkt bei Landwurst Rose in Grethem
22.12.2019, 10:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit Spezialitäten aus dem eigenen Hofladen wie frischer Schlachteplatte, Rinderwurst, Knipp und vielem mehr gesorgt. An vielen Ständen wird handwerkliche und kunsthandwerkliche Ware angeboten. Für die Kinder kommt am Nachmittag der Weihnachtsmann. Ort: Landwurst Rose,
Fährweg 1, 29690 Grethem.

Anzeige
Menü